Irland Blog
Mietwagen
Bed&Breakfast
Reiseführer-Tipps
Skellig Ring
Skellig Islands
Golfplätze
Burgen, Klöster
Ballycarbery Castle
Inisfallen Island
Ballinskelligs Priory
Ross Castle
Staigue Fort
Muckross Abbey
Killarney
Killorglin
Caherciveen
Dunloe
Valentia Island
Waterville
Caherdaniel
Sneem
Kenmare
Killarney Nationalpark
Ogamsteine
Black Valley
Ausflugsziele
Essen und Trinken
Kultur Irlands
Irlands Geschichte
Sprachreisen

 

Black Valley

Das „Schwarze Tal“ befindet sich in malerischer Lage zwischen den Seen von Killarney und gilt als einer der herrlichsten und unberührtesten Flecken Natur der ganzen Erde. Hier hat jeder Fels, jedes Rinnsal, jeder Bach und jeder Berg seine eigene geheimnisumwitterte Geschichte. Egal, ob Besucher hier einen Tagesausflug genießen oder eine ganze Woche lang auf Entdeckungstour gehen möchten - es wird für jeden Geschmack und jede Reisekasse etwas geboten. Herrliche Wanderwege und die Möglichkeit zu unvergesslichen Bootsfahrten sind nur einige Beispiele für kurzweilige Aktivitäten.

In der unberührten Natürlichkeit des Black Valley sind Rehe, Hasen, Füchse, Dachse und Fischotter zu Hause, die in freier Wildbahn beobachtet werden können. Vogelfreunde sehen Reiher, Kormorane, Schnepfen und Waldschnepfen. Mit etwas Glück zeigt sich hier auch die seltene Alpenkrähe. Wer sich ohne Zeitdruck auf einen höher gelegenen Felsen setzt und seine Augen schweifen lässt, kann auch den Falken bei ihrer artistischen Luftakrobatik zusehen – ein unglaubliches Naturschauspiel auf dem Hintergrund der archaischen Felsenlandschaft.

Black ValleyAuch Pferdeliebhaber, die es etwas komfortabler lieben, kommen hier voll auf ihre Kosten. Auf speziellen Geschirren, die von Pferden gezogen werden, kann es sich der Besucher bequem machen und ganz entspannt durch die absolut phantastische Schlucht von Dunloe ins Schwarze Tal ziehen lassen – und einfach nur die einmaligen visuellen Impressionen auf sich wirken lassen. Einer kleinen Erfrischung im beliebten Lord Brandon's Cottage folgt dann eine beschauliche Bootsfahrt über den Killarney See zum Ross Castle.

Im Black Valley ist das Naturgeheimnis zu Hause. Wer in einer klaren Sommernacht dem sternenübersäten Himmel lauscht, kann es sanft flüstern hören.

Tipp: Im Black Valley kann man auch sehr gut Singlereisen verbringen! Durch Wandern und die romantische Landschaft kann man sich sehr gut kennenlernen.